Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der Coronaschutzverordnung

Verein: HSG Marienheide/Müllenbach

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: Thorsten Hütt (th.huett@hotmail.de)

 

Zu Zwecken der Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen gegenüber den zuständi­gen Behörden erheben und speichern wir folgende Daten von Ihnen:

  • Vor- und Nachname

  • Anschrift

  • Telefonnummer

  • Datum und Zeitraum der Anwesenheit

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Datenschutz-Grundverord­nung (DSGVO) i.V.m. § 9 Abs. 7 und § 2a Abs. 1 der Coronaschutzverordnung vom 01. September 2020.

Im Falle eines konkreten Infektionsverdachts sind die zuständigen Behörden nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz Empfänger dieser Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns einen Monat nach Erhalt gelöscht.

Zur Angabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie nicht verpflichtet; auch wird die Richtigkeit Ihrer Angaben vom Betreiber nicht überprüft. Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Da­ten allerdings nicht zur Verfügung stellen, können Sie unsere Leistungen nicht in Anspruch nehmen.

 

Hinweis auf Betroffenenrechte:

Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte: Auskunft über die personenbezogenen Da­ten, die wir von Ihnen verarbeiten; Berichtigung, wenn die Daten falsch sind oder Ein­schränkung unserer Verarbeitung; Löschung, sofern wir nicht mehr zur Speicherung ver­pflichtet sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, steht Ihnen außerdem ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und In­formationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, zu.